Menü
Bereitschfaft Unser nächster Bereitschaftsdienst:
06.07.2022, 08:00 Uhr
Öffnungszeiten Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.00 - 18.00 Uhr / Sa 8.00 - 12.00 Uhr
Kontakt Kontakt:
+43 316 29 22 87

Neuigkeiten

Wir suchen Dich! PKA (w/m) mit abgeschlossener Lehre.

Wir suchen Dich! PKA (w/m) mit abgeschlossener Lehre.

Du bist motiviert, teamfähig und hast Erfahrung im Verkauf und Labor?
Wir bieten 24-40 Std./Woche.
Bezahlung laut Kollektivvertrag.
Hast du Interesse?
Dann melde Dich!

Heilpflanze Mutterkraut

Mutterkraut wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und antimikrobiell und hilft bei Migräne.

Heilpflanze Mutterkraut

Mutterkraut wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend und antimikrobiell und hilft bei Migräne.

Etwa zehn Prozent der Bevölkerung sind von Migräne betroffen – Frauen deutlich häufiger als Männer. Ausgelöst bzw. verstärkt wird Migräne von verschiedenen Faktoren. Dazu gehören Hormonschwankungen, Stress oder Wetterumschwünge. 
In mehreren so genannten Doppelblindstudien zeigte Mutterkraut (Tanacetum parthenium) bei Migränepatienten eine gute Wirksamkeit. Bei regelmäßiger Einnahme konnten die Anzahl und die Schwere der Migräneanfälle deutlich gemildert werden. Außerdem kam es zu einer Verbesserung der Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Schwindel und Erbrechen.
Mutterkraut wird für gewöhnlich als Tee oder als standardisiertes Fertigpräparat eingenommen. Lassen Sie sich zur Art, Dosierung und Dauer der Einnahme am besten in Ihrer Apotheke beraten. Bei einer Allergie gegen Korbblütler sollte man aber besser auf Mutterkraut verzichten.

 
Mehr zum Thema erfahren Sie hier

Magnesium – erhöhter Bedarf bei regelmäßigem Sport oder vermehrtem Schwitzen

Magnesium ist wichtig für Herz, Muskeln und Nerven. Ein gesunder Mensch kann mit einer ausgewogenen Ernährung seinen täglichen Magnesiumbedarf abdecken. Dennoch kann es durch bestimmte Ursachen notwendig sein, seinen Körper zusätzlich mit Magnesium zu versorgen. Regelmäßiger Sport, aber auch ein erhöhter Flüssigkeitsverlust z.B. durch vermehrtes Schwitzen im Sommer, kann einen erhöhten Bedarf an Magnesium darstellen. Ein Magnesiummangel kann sich u.a. durch verkrampfte Muskeln oder stechende Schmerzen in der Wade bemerkbar machen. Es gibt verschiedenste Darreichungsformen wie z.B. Kapseln, Tabletten, Granulate, Direktpulver oder Brausetabletten.

Magnesium – erhöhter Bedarf bei regelmäßigem Sport oder vermehrtem Schwitzen

Sonnenschutz – Aktion: ab 2 Produkten Ladival -5€, bis 31. August 2022

Endlich ist sie wieder da, die Sonne! Damit wir diese, ohne Schäden, in vollen Zügen genießen können, ist es wichtig auf den Sonnenschutz zu achten. Ohne Schutz können die IR- und UV-Strahlen leicht in die Haut eindringen und Hauterkrankungen verursachen. Ein richtiger Sonnenschutz verringert nicht nur das Risiko für einen Sonnenbrand, sondern auch das Risiko später an Hautkrebs zu erkranken. In unserer Apotheke finden Sie eine gute Auswahl an Produkten, lassen Sie sich gerne von unserem Team beraten. Bis zum 31. August 2022 bekommen Sie, ab einem Einkauf von zwei Produkten Ladival, einen Rabatt von -5€.

Sonnenschutz – Aktion: ab 2 Produkten Ladival -5€, bis 31. August 2022